Ivana de Vivanco: Pink Maneuver
16. Januar 2021—27. März 2021

Die Ausstellung »Pink Maneuver« von Ivana de Vivanco vereint eine Gruppe farbintensiver Allegorien, in deren Kompositionen bei näherer Betrachtung Irritationen den Blick für komplexe bis konfrontative Aussagen öffnen.

Die Arbeiten der Künstlerin Ivana de Vivanco begegnen uns in einem spielerischen Realismus, in frohen und intensiven Farben und Bildprotagonisten, die zwischen lebensecht und karikaturhaft gestaltet sind. Dass ihre Bilder kritische Reflexionen unserer zeithistorischen Gegenwart sind, zeigt ein Bildgeschehen, das zuweilen geprägt ist von Konflikt und gewaltvoller Symbolik. Weitere bildliche Irritationen verstärken diesen Ausdruck von Absurdität und Konflikt. Im Sinne von Giorgio Agamben legt Ivana de Vivanco hier Bildwerke vor, die auf geschickte Weise ein Hinterfragen der als natürlich erlebten sozialen Verhältnisse Anlass geben, die Historizität unserer Lebenswirklichkeit vergegenwärtigen und so das eigene Denken herausfordern.
—Philipp Anders

Juxtapox Magazine /San Francisco, CA

Ivana de Vivanco [CL], chilenisch-peruanische Künstlerin, geboren 1989 in Lissabon [PT], absolvierte ihr Kunststudium an der Universidad de Chile bei Gonzalo Díaz Cuevas [CL]. 2013 zog sie nach Deutschland, studierte an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig [DE] bei Oliver Kossack und schloss ihr Studium als Meisterschülerin von Annette Schröter 2016 ab. Ihre Werke sind in wichtigen Veröffentlichungen erschienen, wie z.B. »100 Painters of Tomorrow« von Thames & Hudson und u.a. in Chile, Deutschland, Spanien, Belgien, England, Italien, Polen, Luxemburg und in der Schweiz ausgestellt worden. Sie ist Stipendiatin des DAAD, der Heinrich-Böll-Stiftung und der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen gewesen und sie wurde 2015 mit dem Marion Ermer Preis ausgezeichnet. Neuerliche Ausstellungen u.a. im Museum für zeitgenössische Kunst Santiago [CL], in der Kunsthalle Darmstadt [DE] und im The RYDER Projects Madrid [ES]. Sie lebt und arbeitet in Leipzig.

Josef Filipp Galerie   Spinnereistrasse 7, [PF 508]   04179 Leipzig   Germany
+49 341-241 94 62   +49 172-373 11 10   info@filipp-galerie.com   www.filipp-galerie.com
Mittwoch—Freitag von 13—18 Uhr   Samstag von 11—18 Uhr
Impressum / Datenschutz