Rayk Goetze: Intermezzo
1. August—5. September 2020

Mit einer Kabinettsausstellung präsentiert Rayk Goetze in seinem Sommer Intermezzo neue Werke, die in den vergangenen Monaten entstanden sind. Über klassische Sujets wie Porträts und Landschaftsdarstellungen finden wir Malerei vor, die lustvoll wie offen und erkundend zwischen figürlich und abstrakt hin und her schwingt. Ein andermal wird der Faltenwurf als klassisches Bildelement selbst das zentrale Element und Thema der Bildgestaltung.

Gestaltungsmittel, die Arbeit mit der Oberfläche, Widersprüche und formale Widerstände, Rayk Goetze führt die höchst persönliche Auseinandersetzung mit der Frage der Bildfindung und den Möglichkeiten der aktuellen Malerei in einer räumlich komprimierten, jedoch in lebendiger bis farbgewaltigen Malweise ausdrucksstarken Ausstellung auf. Als Betrachter spürt man Goetzes ausgeprägte Fähigkeit »Gedanken in Vorstellbares zu transformieren und dafür bildliche Äquivalente zu finden« nach, wie Tina Simon 2019 die künstlerische Arbeit Goetzes anlässlich dessen großer Einzelausstellung Über Mütter beschrieb.
Josef Filipp Galerie   Spinnereistrasse 7, [PF 508]   04179 Leipzig   Germany
+49 341-241 94 62   +49 172-373 11 10   info@filipp-galerie.com   www.filipp-galerie.com
Mittwoch—Freitag von 13—18 Uhr   Samstag von 11—18 Uhr
Impressum / Datenschutz